You are currently viewing Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan?

Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan?

Je älter wir werden, umso weniger werden diese „zum ersten Mal Momente“. Und dennoch sind sie so wichtig. Denn in diesen Momenten wächst Dein Gehirnmuskel und es entsteht ein neuer Trampelpfad in Deinem Kopf.

Stell Dir vor, Du begibst Dich mit 17 anderen Menschen 4 Tage und 4 Nächte in ein Hotel, das Du in dieser Zeit nicht verlassen wirst.

Die Räume, in denen ihr Tag und Nacht zusammenkommt haben absichtlich kein Tageslicht. Du wirst ausreichend verpflegt und hast immer mal wieder kurze Pausen. Der Focus hingegen liegt nur darauf einen geschützten Rahmen für diese spezielle Gruppe die ganze Zeit über zu halten. Das ist nicht leicht.

Dieser geschlossene sicherer Rahmen dient dazu, Dir Raum zu geben, damit Du dich in kleinen Schritten immer weiter öffnen und immer mehr entfalten kannst. Und das gilt für jeden anderen der Gruppe auch in diesem geschützen Raum.

Am Ende ist es wie bei einer Raupe, die sich Stück für Stück zum Schmetterling entwickelt, um schließlich frei und leicht ein völlig verändertes Leben zu beginnen!

Die absolute Herausforderung in dieser Zeit ist es, Dein Bedürfnis nach Schlaf, Toilettengang, Pause, Nachrichten, Social Media usw. ganz weit zurückzustellen. Das kann richtig unangenehm werden: „ Du willst einfach abhauen, Deine Blase steht kurz vor dem Platzen, Du kippst vor Müdigkeit fast vom Stuhl“, sind nur ein paar Beispiele aus Deinem Kopf. Aber Du hälst durch und machst weiter! Und was ist am Ende der 4 Tage und 4 Nächte ein wichtiges Learning daraus: „Du bist mehr und mehr Chef über Deinen Kopf und Deinen Körper!“

Genau das habe ich die letzten 4 Tage und 4 Nächte mit meiner lieben Partnerin, meinem Herzensmenschen Mel in Darmstadt gemacht. Es war verrückt und super anstrengend. Ich durfte erleben, wie meine wichtigsten Worte in meiner Arbeit mit Menschen, sich innerhalb einer solchen Gruppe anfühlen!

Und was sage ich immer wieder? „Es ist alles schon da!“ Es ist alles schon in uns, all die Fähigkeiten und Möglichkeiten tragen wir in uns. Jeder für sich! Nur sind sie leider verdeckt, wie eine Zwiebel mit ihren Schichten. Wir alle haben so viele Schichten um unseren eigentlichen wahren Kern herum aufgebaut. Und diese Schichten gilt es sich bewusst zu machen und sie abzulegen, Stück für Stück. Genauso wie man einen Elefanten isst, Stück für Stück.

Und genau das wünsche ich mir für Dich auch. Nein, nicht, dass Du anfängst einen Elefanten zu essen, sondern dass auch Du beginnst Deine Schichten Stück für Stück abzulegen. Denn nur dann kannst Du dich wirklich entfalten und befreien. Nur dann kannst Du wirklich so viel mehr Leichtigkeit in Dein Leben transportieren!

Ich bin sehr dankbar, dass ich mal wieder meinem Impuls gefolgt bin, ein Seminar zu besuchen, ohne groß zu wissen, was mich erwartet. Und erneut bin ich überrascht worden. Ich durfte mich einfügen und anpassen. Und bitte glaube mir, das sind keine besonderen Stärken von mir. Der Lohn dafür ist: „Ich bin in diesen 4 Tagen und 4 Nächten einmal mehr über mich hinausgewachsen, um ein nächstes Level in meinem Leben zu erreichen!“

Und genau dazu möchte ich Dich auch inspirieren mit meiner Geschichte, mit meinen Erlebnissen. Verlasse immer wieder mal Deine Komfortzone und mach etwas komplett Neues. Das bedarf Überwindung, aber wenn wir unseren Bedenkenträger im Kopf mal auf lautlos schalten, dann geht es. Und je öfter Du das tust, umso einfacher wird es.

Ich freue mich, wenn ich Dich etwas zum Nachdenken bewege und Du dann das wichtigste Wort, das Wort mit nur 3 Buchstaben, in Dein Leben integrierst. Und das wichtigste Wort heißt T U N! Einfach tun!

Gern begleite oder unterstütze ich Dich auf Deinem Weg mit all meinen Möglichkeiten, herzlichst
Deine Regina

Wie geht es jetzt weiter?

Lass uns gemeinsam gleich loslegen: Nur wir beide, eins zu eins oder lass Dich mit uns und anderen im Seminar auf das nächste Level bringen.

Sei du es dir selbst und deiner Familie wert, denn das Leben ist zu kurz für später.

Video abspielen
MentalBar - Unsere Community

Vernetze dich jetzt mit uns

MentalBar

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben und die neuesten, spannenden Inputs erhalten? Dann verbinde dich mit uns. Denn viel besser, als die News ist ist die Tatsache, dass wir so in direktem Kontakt stehen können. Wir freuen uns auf dich!